ghostwriting4U: Kinder wie die Zeit vergeht – immer noch eine der bekanntesten schottischen Gestalten, Maria Stuart

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Sechs Tage nach ihrer Geburt am 08. Dezember 1542 wurde sie Königin von Schottland und durch ihre Ehe mit Franz II. 1559 auch Köngin von Frankreich.

Bereits als Kind wurde sie von Schottland nach Frankreich gebracht,  mit 17 Jahren bereits zur Witwe und kehrte 1561 wieder nach Schottland zurück. 1567 musste sie als schottische Köngin, nach der Ermordung ihres zweiten Ehemannes Lord Darnley, abdanken, wurde festgesetzt und floh schliesslich ins Exil nach England. Maria Stuart hatte Ansprüche auf den englischen Thron und stand in ständigem Konflikt mit Elizabeth I., die auf die Anerkennung des Vetrages von Edingburgh durch Maria bestand. Dieser Vertrag sah vor, dass Frankreich seine Truppen aus Schottland abzieht und sollte Elizabeth I. als Königin von England anerkennen.

Maria Stuart wurde schliesslich des Hochverrats für schuldig befunden, da sie an einer Verschwörung beteiligt war, die die Ermordung Elisabeth I. und Einsetzung Marias als englische Königin unter Beteiligung spanischer Truppen zum Ziel hatte.

Maria Stuart wurde 08. Februar 1587 mit der Axt hingerichtet.