ghostwriting4U: Die Bachelorarbeit – Kein Buch mit sieben Siegeln

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Die Bachelorarbeit als erste wissenschaftliche Abschlussarbeit

Wissenschaftliche Texte folgen bestimmten Regeln

Irgendwann steht jeder Student, der einen Bachelorstudiengang absolviert davor: Der Bachelorarbeit. Man hört aufregende Geschichten von anderen Studenten aus höheren Semstern die darüber berichten, mit welchen zum Teil großen Problemen sie konfrontiert waren, während sie ihre Bachelorarbeit vorbereiteten und planten. Einige hatten Schwierigkeiten bei der Literaturrecherche für ihre Bachelorarbeit und der daraus resultierenden Analyse. Und nicht wenige Fragestellungen tauchten auf als es darum ging, eine Gliederung für die wissenschaftliche Abschlussarbeit zu entwerfen und all die leeren Blätter Papier mit Text zu füllen. Während für viele Studenten das Thema Bachelor-Abschlussarbeit mit dem eigentlichen Schreiben beendet ist, denken andere bereits weiter und wissen schon jetzt, dass die Präsentation der eigenen  Bachelorarbeit vor mehr oder weniger großem Publikum noch bevorsteht.

Zum Thema Schreiben wissenschaftlicher und akademischer Texte gibt es eine Reihe an vorhandener Literatur. Trotzdem fällt es immer noch vielen Studenten schwer, dieses dort vermittelte Wissen in ihrer eigenen Bachelorarbeit anzuwenden. Denn jede wissenschaftliche Abschlussarbeit, zu der auch die Bachelorarbeit gehört, ist anders. Genauso wie die Studenten, die diese akademischen Arbeiten schreiben müssen. Es hilft wenig nach dem Schema „Erstens, zweitens, drittens…“ vorzugehen. Jeder hat einen eigenen Rhythmus und seinen eigenen Stil. Wenn während der Ausarbeitung der Bachelorarbeit noch Stress hinzukommt und der Druck steigt, dann werden viele nervös und sind obendrein unkonzentriert. Das führt letztlich dazu, dass man Äußerungen wie diese hört: “ Ich tue mich zurzeit wahnsinnig schwer, ich zwinge mich immer wieder an meinen Schreibtisch, bin aber häufig unkonzentriert und lasse mich leicht ablenken. Ich kenne mich so überhaupt nicht, ich war bisher eigentlich immer recht strukturiert, aber in letzter Zeit ist es irgendwie nicht mehr so“.

All diese Punkte gilt es zu berücksichtigen und Hilfe kann es nur dann wirklich geben, wenn man als Student seinem Wissen, den Erfahrungen und seinem eigenen Rhythmus vertraut sowie sich dessen bewusst wird.

Bei der Bachelorarbeit gibt es auch eine psychlogische Komponente

Natürlich, die Bachelorarbeit, genauso wie die Master-Thesis zu schreiben ist letztlich ein Handwerk. Und je nachdem, wie man sich darauf vorbereitet und wieviel man geübt hat, desto leichter oder schwerer fällt es, die eigentliche Abschlussarbeit zu schreiben. Wissenschaftliche Texte zu schreiben folgt anderen Kriterien als eine Nachricht auf WhatsApp oder eine E-Mail. Es geht darum, richtig zu zitieren, Quellen wissenschaftlich korrekt zu benennen und aufzuführen. Genauso muss man wissen, wie man eine Gliederung formuliert und Graphiken erstellt. Allerdings sollte man die psychologische Komponente nicht unterschätzen, wie man sich selbst mental auf den Prozess des Schreibens einstellt. Je mehr man sich vor Beginn mit der Bachelorarbeit im Kopf auseinandergesetzt hat, desto leichter wird sie von der Hand gehen. Und mit der Auseinandersetzung ist ganz konkret gemeint, wie die Planung für die Arbeit im Kopf aussieht. Ist es irgendetwas Verwirrendes, was durch den Kopf geistert oder sind es schon klare Strukturen, die einem wirklichen Zeitplan zugeordnet sind? Gibt es bereits sinnlich konkrete Vorstellungen dazu, wie Sie in der Bibliothek nach notwendiger Literatur suchen und diese lesen oder ist es eher irgendetwas unspezifisches, ein unklares Bild? Es kann sehr hilfreich sein, die einzelnen Schritte Ihrer Bachelorarbeit zu visualisieren. So in etwa, wie es Spitzensportler machen, bevor sie im Wettkampf starten. Wie dies funktioniert und welche Übungen sich dafür anbieten, können Sie in dem von uns herausgegeben Buch „Quickie – Der Studi-Ratgeber“, Band 1, „Die Bachelorarbeit –  Die besten Soft Skills für Deine Abschlussarbeit“ nachlesen. Mit Hilfe der dort beschriebenen Übungen gelingt es Ihnen, sich besser auf die Bachelorarbeit zu konzentrieren und alle erforderlichen Schritte bereits in der Planung Ihrer Abschlussarbeit durchzuspielen. Das führt Sie zu einem deutlich effizienteren Arbeitsstil und sie können zielgerichteter Ihre Bachelorarbeit erfolgreich zum Abschluss bringen

 

Und wenn Sie zusätzliche Hilfe bei der Anfertigung Ihrer Bachelor-Thesis benötigen, dann kontaktieren sie uns schnell und einfach über unser Kontaktformular. Ghostwriting4U hilft Ihnen präzise, diskret, termingerecht und kostentransparent.