von ghostwriting 4 U

Die Master-Thesis erfolgreich schreiben und das Masterstudium chancenreich abschließen

Seitdem die europäischen Hochschulminister sich 1999 darauf einigten, die Abschlüsse in den einzelnen europäischen Ländern anzugleichen, gibt es auch in Deutschland den Masterstudiengang mit der Master-Thesis. Die so genannte Bologna-Reform veränderte Einiges in der deutschen Hochschullandschaft.

Der Masterstudiengang als neuer Diplomstudiengang

Vor diesem Veränderungsprozess war es in Deutschland üblich, an Hochschulen und Universitäten einen Diplomstudiengang zu wählen und ihn mit dem akademischen Titel „Diplom“ (Diplom-Ingenieur, Diplom-Psychologe, Diplom-Architekt, Diplom-Mathematiker etc.) abzuschließen. Das geht zwar heute immer noch, nicht aber in dem Umfang und in den Fächern, die explizit dafür standen und seit 2010 an immer weniger Hochschulen und Universitäten. Stattdessen gibt es den Master, der auf ein Bachelorstudium folgt. Für diesen muss man sich mit seinem Bachelorabschluss bewerben. Der Masterstudiengang stellt eine Vertiefung des wissenschaftlichen Arbeitens dar.

Es geht dabei um eine Auseinandersetzung mit detaillierten Fragestellungen und eine Spezialisierung des Wissens. Am Abschluss steht die Masterarbeit oder Master-Thesis. Mit dieser Master-Thesis soll gezeigt werden, dass man als Studierender in der Lage ist, ein wissenschaftliches Thema selbständig und nach akademischen Kriterien zu bearbeiten, zu diskutieren und eine entsprechende Fragestellung wissenschaftlich überzeugend darzustellen. Die Anforderungen, die an die Master-Thesis gestellt werden unterscheiden sich je nach Bundesland und Universität oder Hochschule. Gewisse Anforderungen sind allerdings fach- und hochschul- bzw. länderübergreifend vorhanden. So unterscheiden sich Masterarbeiten natürlich schon deshalb, weil Sie Volkswirtschaftslehre oder Psychologie, Philosophie oder Kunstgeschichte, Betriebswirtschaftslehre oder Ingenieurswissenschaften, Soziologie oder Sportwissenschaften im Masterstudiengang studieren. Was sich nicht unterscheidet, ist die Tatsache, dass die Master-Thesis geschrieben werden muss Dies kann in einer empirisch-experimentellen Studie oder mit einer rein theoretischen Abschlussarbeit erfolgen.

Masterarbeit, Konzept und Planung

Bevor Sie mit der Master-Thesis loslegen gilt es, sich ein Thema zu besorgen. Dabei kommt es darauf an, sich zu fragen, in welchen Fachbereichen Ihre Stärken liegen. Es macht wenig Sinn, sich nach einem Thema für die Master-Thesis umzusehen, von dem Sie von vornherein schon wissen, dass es Ihnen nicht liegt. In entsprechenden Katalogen an den Hochschulen oder im Internet gibt es die Möglichkeit, nach ausgeschriebenen Themen für die Master-Thesis zu suchen. Wenn Sie als studentische Hilfskraft an der Uni tätig sind, ist das eine weitere Möglichkeit, mit dem Dozenten oder Professor eine Masterarbeit zu initiieren. Und Studierende, die sich in einem berufsbegleitenden Masterstudium befinden, können im Unternehmen selbst Themen finden, die sich in einer Master-Thesis umsetzen lassen.

Hat man erst einmal die Idee für ein Thema, sollte man sich einen Überblick zur vorhandenen Literatur und deren Verfügbarkeit verschaffen, Zudem brauchen Sie  für Ihre Master-Thesis einen Betreuer an der Hochschule oder Universität und im Unternehmen. Das gibt Ihnen zusätzliche Informationen, inwieweit das geplante Thema für Ihre Masterarbeit umsetzbar ist.

Die Master-Thesis fokussiert schreiben

Passt alles zusammen, ist es an der Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen, das Thema an der Hochschule anzumelden und mit Ihrer Master-Thesis loszulegen. Machen Sie sich in jedem Fall einen Zeitplan, an den Sie sich auch halten können. Wieviel Zeit wollen Sie für die Literaturrecherche der Master-Thesis einplanen, wieviel Zeit soll zum Schreiben mindestens geplant werden? Und wieviel Zeit rechnen Sie für die Korrektur, das Lektorat, Drucken und Binden der Masterarbeit? Aus Erfahrung mit Kunden wissen wir, dass diese Zeitpläne nicht immer realistisch sind, ganz abgesehen davon, dass 60-80 Seiten Masterarbeit auch geschrieben werden wollen, Quellen angegeben und Zitate korrekt markiert werden müssen, so dass sie akademischen und wissenschaftlichen Kriterien entsprechen. Planen Sie bei Ihrer Master-Thesis realistisch und bleiben Sie fokussiert.

Nicht selten kommt es vor, dass die Masterarbeit in schon fortgeschrittenem Stadium eine inhaltliche Wendung erfährt oder die Ergebnisse von experimentellen Untersuchungen nicht so ausfallen, wie man es sich vorgestellt hatte. An dieser Stelle heißt es Ruhe bewahren und die (Zeit-)Planung anzupassen.

So wird die Master-Thesis ein Erfolg

10 Tipps für die erfolgreiche Master-Thesis

  1. Das Thema macht’s – Suchen Sie sich für Ihre Master-Thesis einen bevorzugten Fachbereich mit einem Thema, das Sie wirklich interessiert.
  2. Suchen Sie sich einen engagierten und zuverlässigen Betreuer für Ihre Masterarbeit.
  3. Verschaffen Sie sich einen Überblick zur vorhandenen Literatur und deren Verfügbarkeit für Ihre Master-Thesis.
  4. Diskutieren Sie eine erste Gliederung mit Ihrem Dozenten oder Professor und besprechen auch gleich Ihren Zeitplan mit dem Betreuer (s.a Punkt5.).
  5. Machen Sie sich einen konkreten Zeitplan zum Ablauf Ihrer Masterarbeit.
  6. Sichten Sie die vorhandene Literatur, recherchieren Sie für Ihre Master-Thesis, welche Literaturquellen Sie unbedingt bearbeiten müssen und welche Vorgaben es von Seiten Ihres Hochschullehrers oder Betreuers im Unternehmen gibt.
  7. Schreiben Sie, schreiben Sie, schreiben Sie…
  8. Lassen Sie die „fast fertige“ Masterarbeit von jemandem Korrektur lesen, fragen Sie, ob jemand die Arbeit lektoriert und besprechen Sie einzelne Kapitel mit Ihrem Betreuer. So ersparen Sie sich später unangenehme oder gar böse Überraschungen.
  9. Drucken der Master-Thesis, binden lassen und abgeben.
  10. Bereiten Sie sich umfassend und sorgfältig auf die Präsentation Ihrer Masterarbeit vor.

…und bestellen Sie schon einmal alles für die Party, wenn es dann endlich geschafft ist und Sie Ihren Masterabschluss in der Tasche haben!

Master-Thesis: Wie kann ghostwriting4U Ihnen helfen?

Falls Sie bereits die eine oder andere hier beschriebene Erfahrung gemacht haben und mit Ihrer Master-Abschlussarbeit nicht vorwärts kommen, dann ist dies kein Grund, über eine Aufgabe Ihres Studiums oder der Master-Thesis als solcher nachzudenken. Wenn Sie Hilfe beim Schreiben Ihrer Masterarbeit benötigen, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

ghostwriting4U hilft Ihnen schnelldiskretpräzise und kostentransparent.

Und es spielt dabei keine Rolle, ob es um Ihre MasterThesis in der Betriebswirtschaftlehre zum Thema Marketing oder Personalwesen geht, ob Sie Hilfe bei Ihrer VWL-Abschlussarbeit, in den Sozial- und Geisteswissenschaften, Kunstgeschichte, Sportwissenschaften oder einem anderen Fachbereich benötigen.

Das Team bei ghostwriting4U hilft Ihnen, Ihre Probleme erfolgreich zu lösen, damit Sie sich um die wichtigen Dinge im Endspurt Ihres Studium kümmern können. So entlasten Sie sich selbst und bereiten sich auf den vielversprechenden Studienabschluss mit Prüfungen und Klausuren vor.

Und wenn Sie vorab schon einmal eine Orientierung haben möchten, zu welchen transparenten Preisen Sie diese Hilfe bei ghostwriting4U bekommen, dann informieren Sie sich gern hier.