Die Aufmerksamkeit in den Medien zeigt deutlich, wie sich Ghostwriting in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten gewandelt hat. Es gibt wahrscheinlich kaum noch einen Politiker oder Vorstand, der nicht auch einmal auf die Hilfe eines Ghostwriters zurückgreift. Wie viele Doktor-, Master- oder Bachelorarbeiten mit Hilfe von Ghostwritern entstanden sind lässt sich kaum abschätzen und die Verantwortlichen an Universitäten, Hoch-und Fachhochschulen wären hoffnungslos überfordert, dies zu überprüfen. Das soll natürlich nicht bedeuten, dass wir Sie auffordern, einen unserer Texte  als den Ihren auszugeben. Wir kontrollieren oder überprüfen allerdings nicht, wie Sie diese für sich verwenden.

Als kleine Lektüre empfehlen wir nachfolgende Medienberichte und Artikel.

Forschung und Wissen

Deutsches Ärzteblatt

Zeit online

Spiegel online

JURAFORUM

Die Welt

NEON

Frankfurter Allgemeine