ghostwriting4U: Weil wir es können – Seminar- und Hausarbeit, Bachelorarbeit, Master Thesis, Promotion

160910-final-hochkant-www_seite_1

Kindle Countdown Deal ab Montag 22.05.17

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

Herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen unserer April-Umfrage zum Thema Bachelorarbeit. Für alle, die an den Ergebnissen interessiert sind gibt es hier mehr Infos: http://wp.me/p7HKiM-Bv

Als Dank an alle LeserInnen des von ghostwriting4U herausgegebenen Buches

Die Bachelorarbeit – Die wichtigsten Soft Skills für Deine Abschlussarbeit“ von S. Thiele,

die das Buch auf Platz 2722 in den

Amazon-Charts Bücher->Lernen&Nachschlagen gebracht haben, und damit es zum Himmelfahrtswochenende nicht zu langweilig wird, gibt es auf amazon.com und amazon.co.uk unseren

Special-Countdown-Deal für die kindle-Ausgabe des Buches.

Ab Montag, den 22.05.2017, 08:00 GMT, ist die e-book Ausgabe auf amazon.co.uk für £ 1,99 erhältlich, auf amazon.com ab 08:00 PST für $1,99.

Also, reinschauen lohnt und ACHTUNG: first come, first served, denn der Preis steigert sich wieder im Laufe der Woche bis zum 29.05.2017, 00:00 GMT bzw. PST.

Hier geht’s zum Buch:

Bachelorarbeit: Probleme beim Planen, Recherchieren, Schreiben und Zeitmanagement – Umfrage von ghostwriting4U im April 2017 im Studium

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

Bachelorarbeit als wissenschaftliche Abschlussarbeit

Bachelorarbeit – Was ist das?

Die europäischen Hochschulminister haben sich 1999 auf eine Reform an den Hochschulen geeinigt, die seitdem den Namen Bologna-Reform trägt und Hochschulabschlüsse in Europa vereinheitlichen sollte. Im Rahmen dieser Hochschulreform wurde der Bachelor als der niedrigste europäische akademische Grad eingeführt.

Die Bachelor-Thesis ist dabei meist praktisch ausgerichtet und weniger streng wissenschaftlich ausgelegt als Masterarbeiten, Diplomarbeiten oder Promotionen. Allerdings heißt das nicht, dass bei diesem akademischen Abschluss keine Ansprüche an die Wissenschaftlichkeit gestellt werden. So ist die Bachelor-Thesis durchaus dazu gedacht, als Student oder Studentin eine eigene Denkleistung und eine kritische Betrachtungsweise des erforschten Themas vorzuweisen und aufzuzeigen und sie muss deutliche Unterschiede zu einer Hausarbeit oder Seminararbeit aufweisen. Letztlich geht es darum zu zeigen, dass man mit seinem Studiumabschluss als Bachelor an der Hochschule in der Lage ist, akademische Themen anhand wissenschaftlicher Kriterien eigenständig zu bearbeiten. Und diese Anforderungen sind studienfachübergreifend, egal ob Sie Betriebswirtschaftslehre, Sozialwissenschaften, VWL, Kunstwissenschaften oder Philosophie an einer Universität oder Hochschule studieren. Die beim Bachelor-Studiengang abzuliefernde Arbeit unterscheidet sich von Hochschule zu Hochschule, sowohl, was den Umfang, als auch den Inhalt der Bachelor- Abschlussarbeit angeht.

 

Bachelorarbeit – Was beachten?

Bei der Bachelorarbeit gibt es wie bei jeder wissenschaftlichen Arbeit gewisse Regeln, die zu beachten sind. Diese Vorgaben können sich je nach Bundesland und Hochschule oder Universität für Studierende unterscheiden. Allerdings gibt es grundlegende Punkte, die, unabhängig von den Vorgaben zu Seitenzahl und Layout, bei jeder Bachelorarbeit eingehalten werden sollten. So benötigt jede Bachelorarbeit ganz einfach gesagt die Darstellung der Ausgangssituation und des Problems, eine Beschreibung der „Forschungsfrage“, ihre Erklärung, das Ziel der Arbeit, die Beschreibung der verwendeten Methoden und eine Darstellung der Ergebnisse in statistischer Form nebst einer Zusammenfassung und eines Ausblicks. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Thema der Betriebswirtschaftslehre, der Ingenieurswissenschaften oder Philosophie, Psychologie bzw. der Medienwissenschaften handelt.

 

Bachelorarbeit – Wie anfangen? Wo finden?

Aber bevor es losgeht mit dem Schreiben der Bachelorarbeit, es ist wie überall, geht es um einige vorbereitende Schritte. Da wäre zunächst einmal das Thema, das man als Student oder Studentin für die Bachelorarbeit benötigt. Da die Abschlussarbeit meist im 6. Semester studienbegleitend erfolgt, sollte das Thema der wissenschaftlichen Arbeit nicht wirklich ein Problem sein. Denn letztlich hat man sich zwei bis zweieinhalb Jahre mit verschiedenen Themen innerhalb seines Studienganges beschäftigt, die einem ein weites Feld an Themen eröffnen. Bei der Suche nach Themen für die Bachelor-Thesis zum Abschluss des Studiums und in Vorbereitung auf den späteren Job lohnt es auch, gleichzeitig ein Auge auf die zum Thema vorhandene Theorie zu werfen. Wieviel Literatur gibt es bereits zu dem von mir favorisierten Thema, welche wissenschaftliche Literatur ist dazu zugänglich, in welcher Sprache liegen die meisten Fachartikel und Bücher vor? Dies sind Fragestellungen, die man zu Beginn abklären sollte, um nicht später festzustellen, dass man eben nicht so gut die englische, spanische oder irgendeine andere Sprache beherrscht. Denn das würde eine Literaturanalyse für das Bachelor-Projekt unnötig komplizieren.

Ist das Thema für die Bachelor-Arbeit gefunden, geht es darum, sich einen Betreuer zu suchen, der das Projekt Studium-Abschlussarbeit kompetent begleitet. Hier lohnt es, sich mit anderen Studenten in Verbindung zu setzen und von denen Informationen über den Professor oder Dozenten zu erhalten, die Ihnen Auskunft über mögliche zu erwartende Probleme Ihrem potentiellen Betreuer für die Abschlussarbeit geben.

 

Bachelorarbeit – Wie schreiben?

Bachelorabschlussarbeiten sind wissenschaftliche Arbeiten und sollten dementsprechend wie andere Abschlussarbeiten sachlich, präzise, nachvollziehbar geschrieben werden und sich durch eine entsprechende Systematik auszeichnen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Bachelorarbeit von jemanden gelesen wird. Derjenige freut sich über einen verständlichen Stil und nachvollziehbare Gedanken. Sätze, die über drei oder vier Zeilen reichen, tragen nicht unbedingt zu einem guten Verständnis bei. Nach Möglichkeit also kurze Sätze und komplizierte Sachverhalte nicht durch einen komplizierten Schreibstil weiter komplizieren. Man könnte auch sagen: Ein Gedanke, ein Satz.

Immer wichtig in einer wissenschaftlichen Arbeit ist der rote Faden, der sich auch durch die gesamte Bachelorarbeit ziehen sollte. Dies ist insbesondere bei der Darstellung der vorhandenen Literatur wichtig. Springen von einem Thema zum anderen oder ein ständiger Wechsel vom Allgemeinen zu den Details ist nicht eben hilfreich.

Die einzelnen Kapitel einer Bachelorarbeit sollten sich dadurch auszeichnen, dass die Überschrift zum Inhalt passt. Lieber ein Unterkapitel mehr, als endlos lange Abschnitte.

 

Bachelorarbeit schreiben

Wer schreibt Bachelorarbeit?

Als Ghostwriter bei ghostwriting4U haben wir die Erfahrung gemacht, dass es neben diesen wichtigen Einzelheiten weitere Dinge gibt, die man als Bachelor-Student während seines Studiums an der Hochschule nicht unbedingt lernt. Dies ist ein Grund dafür, dass sich mehr und mehr Studierende dafür entscheiden, die Hilfe eines Ghostwriters in Anspruch zu nehmen. In nicht wenigen Artikeln in den Medien, u.a. im Spiegel wird und wurde in der letzten Zeit häufiger darüber berichtet. Denn im Endeffekt hat man mit einer guten Note in seiner Bachelorarbeit auch deutlich bessere Aussichten bei der Bewerbung für den späteren Job, was Studierende in Umfragen immer wieder bestätigen.

 

Wer korrigiert Bachelorarbeit?

Will man als Studierender, gleich welcher Fachrichtung an einer Universität oder Hochschule, nicht für die gesamte Bachelorarbeit auf die Hilfe und Unterstützung eines Ghostwriters zurückgreifen, so bietet es sich als wertvolle Hilfe häufig an, die Abschlussarbeit von einer Ghostwriting-Agentur korrigieren zu lassen und auf Hilfe beim Lektorat zurückzugreifen, Die Betreuer an den Hochschulen bieten ihren Studenten diesen Service selbstverständlich nicht. Häufig kommt es vor, dass man beim Schreiben und überarbeiten, lesen und korrigieren einen gewissen Tunnelblick entwickelt. Rechtschreibfehler fallen nicht auf und bei der Nummerierung von Abbildungen oder Tabellen können sich in der Bachelorarbeit schnell Flüchtigkeitsfehler einschleichen. Abschlussarbeiten setzen Studenten an Hochschulen unter Stress, denn dies ist etwas, was man schließlich nicht täglich macht.

 

Bachelorarbeit und die Probleme beim Schreiben, Planen und Recherchieren

Warum einen Ghostwriter für die Bachelorarbeit?

Als Ghostwriting-Agentur versuchen wir, die Probleme unserer Kunden besser kennen zu lernen und Ideen und Konzepte zu entwickeln, unsere angebotenen Produkte als Ghostwriter noch besser zu machen. Viele Studenten konnten bereits erfahren, wieviel weniger Stress sie haben, eine Bachelorarbeit von einem Ghostwriter bei ghostwriting4U schreiben zu lassen. Das heißt für Studierende, mehr Zeit für die Vorbereitung auf Prüfungen und erste Bewerbungen für den Job zu haben. Und die Gebühr für einen Ghostwriter hat sich schnell amortisiert.

 

Bachelorarbeit schreiben lassen?

Im April hat ghostwriting4U eine Umfrage unter 805 Studierenden in Deutschland gemacht und gefragt, wo die größten Probleme beim Schreiben der Bachelorarbeit auftraten. Auswahlmöglichkeiten für Studierende waren:

  • Literaturrecherche
  • Zeitmanagement
  • Layout, Lektorat, Korrektur
  • Suche nach Thema
  • Literaturanalyse
  • Schreiben der Arbeit
  • Betreuer finden
  • sonstiges

 

Die Auswertung dieser deutschlandweiten, netzbasierten Umfrage unter Studierenden (Studiengang: Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften) zeigte deutlich, dass für 26% das Problem darin bestand, ein Thema für ihre Bachelorarbeit zu finden. Dazu wird hier auf den Seiten von ghostwriting4U demnächst noch einmal ein zusätzlicher Beitrag veröffentlicht und ein Video zu diesem Thema ist in Planung.

Die Literaturrecherche für die Bachelorarbeit stellte 18% vor Probleme.

Weitere 15% hatten Probleme mit ihrem Zeitmanagement bei der Abschlussarbeit, genauso so viele mit dem Layout, dem Lektorat und der Korrektur bei der Bachelorarbeit. Die Literaturanalyse für die Abschlussarbeit stellte immerhin noch 13% der Studenten vor Probleme, während es beim Schreiben der Bachelorarbeit nur noch 5% waren. Nur 3% der befragten Studenten hatten Probleme, einen Betreuer für ihre Bachelorarbeit zu finden. 5% hatten andere Probleme, die zum Teil mit den eingangs genannten Punkten in Verbindung standen oder völlig anderer, hier nicht weiter von Relevanz genannt zu werden, Natur waren.

Einen schnellen Überblick zu den Ergebnissen unserer Umfrage gibt unten stehende Grafik.

bachelorarbeit-umfrage april17

Abb.: Ergebnisse der Umfrage unter 805 Studenten deutscher Hochschulen und Universitäten im April 2017

Die Frage nach dem Vorteil, eine Bachelorarbeit schreiben zu lassen muss sich natürlich jeder Student selbst beantworten.

 

Bachelorarbeit günstig schreiben lassen

Was im Endeffekt günstiger ist, die Bachelorarbeit von einem Ghostwriter schreiben zu lassen oder die Abschlussarbeit selber zu schreiben, hängt auch von den Prioritäten eines jeden einzelnen Studenten ab. Wer sich dafür entscheidet, selbst ans Werk zu gehen, der kann auf eine Vielzahl verschiedener Hilfen im Netz zurückgreifen. Oder auch in Vorbereitung auf die zu schreibende Abschlussarbeit eine wertvolle Hilfe lesen, die einen guten Motivationsschub in Hinblick auf das Unterfangen Bachelorarbeit gibt. Ghostwriting4U konnte mit Dr. S. Thiele einen erfahrenen Autoren gewinnen, der im Buch „Die Bachelorarbeit – Die wichtigsten Soft Skills für Deine Abschlussarbeit“ hilfreiche und ausgewählt brillante Tipps und Übungen vorstellt, um die Bachelorarbeit zu einem Erfolg werden zu lassen.

 

bachelorarbeit-cover-opt-we

Sven Thiele: Die Bachelorarbeit – Die wichtigsten Soft Skills für Deine Abschlussarbeit, erhältlich als Taschenbuch oder e-book auf Amazon und im gut sortierten Buchhandel

 

ghostwriting4U: Studenten und der Brexit

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Vor gerade ein paar Wochen wurde der Austritt Großbritanniens in Brüssel verkündet und die Auswirkungen darauf werden immer deutlicher spürbar. Das britische Pfund ist auf Talfahrt und wie neueste statistische Werte zeigen, hat die Wirtschaftsleistung des Landes im ersten Quartal kräftig nachgelassen. Spürbar sind die Preiserhöhungen an der Supermarktkasse, denn nicht wenige Artikel haben sich aufgrund des schwachen Pfund verteuert, weil importiert.

Allerdings trifft es auch britische Studenten, die für ihr Studium einen Kredit aufnehmen mussten. Die Inflationsrate im Land hat sich erhöht und damit erhöhen sich gleichfalls die Zinsen für Studienkredite. Der Zinssatz steigt von derzeit 4,6% auf 6,1%, bei Krediten von bis zu £ 80 TSD ist dies nicht unerheblich. Gleichzeitig betragen die 6,1% das 24-fache des Leitzinssatzes der Bank of England. Für viele Studenten kein Grund zum Feiern mehr…

ghostwriting4U: Weil wir es können – Seminar- und Hausarbeit, Bachelorarbeit, Master Thesis, Promotion

160910-final-hochkant-www_seite_1

ghostwriting4U: Noch aktueller auf Facebook

Verpassen Sie nichts, lesen Sie, was wir für Sie im Netz an Aktuellem finden und folgen Sie uns auf Facebook. Viel Spaß!

Bachelorabschluss und sofort Geld verdienen oder den Masterabschluss als längerfristiges Karrieresprungbrett nutzen?

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

Masterstudiengang  – lohnt sich das wirklich?

Nach der Bachelorarbeit winkt der Job mit Geld

Es gibt einige Studenten, die denken: Ich mach‘ meinen Bachelorabschluss und dann fange ich sofort an zu arbeiten. So kann ich schneller Geld verdienen und endlich Erfahrung in der Praxis sammeln.

Macht es aber wirklich Sinn, nach dem Bachelor-Studiengang aufzuhören? Fragt man dazu  Experten, Menschen aus den Personalabteilungen, Unternehmer und Gesprächspartner, die dies von wissenschaftlicher Seite betrachten, dann ergibt sich schon ein teilweise anderes Bild.

Studenten, die nach ihrem Masterabschluss in den Unternehmen einsteigen, verdienen etwa 16% mehr als ihre Kollegen mit einem Abschluss nach dem Bachelor-Studiengang. Und die Schere geht noch weiter auseinander nach mehreren Berufsjahren in den Unternehmen. Masterabsolventen verdienen im Durchschnitt nach sieben Jahren etwas 15.000 Euro mehr pro Jahr. Denn Absolventen mit einem Masterabschluss erreichen viel eher eine Führungsposition als ihre Kollegen mit Bachelorabschluss.

Das höhere Gehalt variiert allerdings sehr nach Branche. So liegt der Vorteil eines Masterabschlusses bei Medien oder in der Pharmaindustrie bei etwa sieben Prozent, während er im Gesundheitswesen, bei Banken oder Maschinenbau 20 bis 25 Prozent beträgt. Die höchsten Einstiegsgehälter finden sich in den Ingenieurswissenschaften, gefolgt von den Wirtschaftswissenschaften, also BWL oder VWL und dann den Naturwissenschaften.

Allerdings scheint bei der Frage nach dem Vorteil beim Berufseinstieg zwischen Bachelor und Master kein Unterschied zu bestehen. Einer Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln nach unterscheiden sich diese kaum zwischen beiden Absolventengruppen. Jedoch scheint es so zu sein, dass Masterabsolventen in strategischen Bereichen der Produktentwicklung einen deutlichen Vorteil haben.

Der Masterabschluss hängt ganz von Ihren eigenen Zielen ab

Für die Entscheidung Masterstudiengang ja oder nein sollten Sie sich Ihrer eigenen Ziele bewusst sein und Pro und Contra sorgfältig gegeneinander abwägen. Einerseits heißt es beim Masterstudiengang weitere Jahre in der Uni oder Hochschule zu verbringen, sich sogar dafür bewerben zu müssen. Auf der anderen Seite können Sie sich mit einem Masterabschluss in einigen Bereichen der Wirtschaft deutlich bessere Chancen auf einen Job ausrechnen. Notwendigerweise fangen Sie später an, als wenn Sie direkt nach Ihrer Bachelorarbeit in ein Unternehmen einsteigen. Zusätzlich kommt hinzu, dass später eventuell bei Ihnen der Wunsch entsteht, doch noch einen Masterabschluss  in Ihrem Fachgebiet nachzuholen. Was Sie schon jetzt bei Ihren Planungen bedenken sollten ist, dass dann vielleicht schon ganz andere Lebensumstände bei Ihnen vorliegen, Sie vielleicht bereits verheiratet sind und darüber hinaus Kinder haben, was eine Auszeit für einen Masterstudiengang finanziell schwierig gestaltet.

Beim Bachelorabschluss steht die Frage nach der zukünftigen wirtschaftlichen und persönlichen Entwicklung

Was in der Wirtschaft bereits heute ganz klar deutlich wird ist, dass mit geringerer Qualifikation auch die Chancen auf einen gut bezahlten Job geringer sind, als mit einer offensichtlich höheren Qualifikation, wie sie der Masterabschluss darstellt. Mit anderen Worten, die Zahl der Bewerber mit einer ähnlichen Qualifikation ist um so höher, je geringer der universitäre Abschluss ist. Und diese bereits erkennbare Tendenz wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch zunehmen. Bereits jetzt ist absehbar, dass viele Absolventen einer Hochschule bereits direkt nach ihrem Bachelorabschluss versuchen, in Unternehmen einzusteigen. Was aber, wenn die Firmen auch die Möglichkeit haben, für die gleiche Stelle besser qualifizierte Bewerber mit einem Masterabschluss zu finden? Die Antwort auf diese Frage ist nicht allzu schwierig zu beantworten und der Kandidat mit einem Bachelorstudiengang wird höchstwahrscheinlich nicht der erfolgreiche Bewerber sein, der diesen Job bekommt.

Es ist sinnvoll, die Frage Bachelor oder Master nicht allein aus dem Bauch heraus zu entscheiden, sondern sich ein ausreichend Zeit für die verschiedenen Wahlmöglichkeiten zu nehmen. Fragen Sie Bekannte und im Freundeskreis, was deren Meinung ist, scannen Sie aufmerksam den Arbeitsmarkt, erkundigen Sie sich auf  diversen Jobbörsen und nehmen Sie sich ein genügend Zeit, um alle Aspekte gut zu beleuchten und über detaillierte Informationen für einen tragfähigen Entschluss zu verfügen. Je mehr Informationen Sie haben, desto leichter können Sie für sich einen Entschluss treffen und die Frage nach Bachelorstudiengang und fertig oder Bachelorstudiengang und in jedem Fall noch den Master zu machen, abwägen.

Es spielt keine Rolle, wie Sie sich persönlich entscheiden, denn ghostwriting4U hilft Ihnen nicht nur bei Ihrer Bachelorarbeit oder Master-Thesis, wir sind auch für Sie da, wenn Sie sich entscheiden, eine Promotion zu schreiben: diskret, schnell, präzise und kostentransparent.

Wenn Sie denken, dass Sie mit externer Hilfe schneller, eleganter und erfolgreicher an Ihr Ziel gelangen, dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.

ghostwriting4U: Kinder wie die Zeit vergeht –  Als die Nachrichtenübertragung keinen Draht mehr brauchte

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Heute, am 25. April, wurde im Jahre 1874 der Italiener Guglielmo Marconi geboren. Sein Name scheint allerdings mehr oder weniger vergessen in der breiten Bevölkerung. Zu Unrecht, denn Marconi war es, der die Grundlagen für die drahtlose Telegraphie legte und damit dafür sorgte, dass wir heute Funksprechgeräte haben.

In Bologna geboren, übersiedelte er mit seiner Mutter nach England und verbrachte dort drei Jahre auf einer Privatschule. Zurück in Italien besuchte er einige Vorlesungen an der Universität von Bologna, erlangte  aber nie die Hochschulreife. Begeistert durch die Arbeiten von Heinrich Hertz, begann er im Alter von 20 Jahren mit ersten Experimenten zur drahtlosen Telegraphie. 1896, im Alter von 22 Jahren gelangen ihm erste offizielle Sendeversuche, die er im darauf folgenden Jahr weiter ausdehnte und das Interesse des British Post Office weckte. Ihm gelang dabei die drahtlose Nachrichtenübermittlung über eine Distanz von 15km. Die Übertragung erfolgte mittels eines Knallfunksenders und der bei der Demonstration anwesende Deutsche Adolf Slaby schlug den Namen „spark telegraphy“ vor, was im sich deutschen Sprachgebrauch von Funkentelegraphie zu Funkübertragung wandelte.

1901 gelang Marconi die erste Übertragung eines Funksignals über den Atlantik und ab 1903 wurden tägliche Funktelegramme zwischen der Ostküste Nordamerikas und Cornwall ausgetauscht.

Marconie erhielt für seine Erfindungen im Jahre 1909 den Nobelpreis zusammen mit Ferdinand Braun, der die theoretischen Grundlagen für Marconis Arbeiten geliefert hatte.

Als Marconi am 20. Juli 1937 in Rom starb, wurde sämtlicher Funkverkehr für zwei Minuten ausgesetzt.

ghostwriting4U: Weil wir es können – Bachelorarbeit, Master Thesis, Promotion

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Bachelorarbeit schreiben – Was es zu beachten gilt

Sie haben ein Thema für Ihre Bachelorarbeit, einen Abgabetermin, wissen aber nicht, wie Sie in der zur Verfügung stehenden Zeit mit dem Berg, vor dem Sie stehen, fertig werden sollen. Denn die Bachelorthesis ist der Abschluss Ihres langjährigen Studiums, eine der Visitenkarten, um erfolgreich ins Berufsleben einzusteigen.

Das Schreiben einer Bachelorarbeit ist ebenso, wie das Schreiben anderer wissenschaftlicher Arbeiten ein Handwerk, dessen Perfektion einiges an Erfahrung und Übung bedarf. Dabei ist es nicht nur das eigentliche Schreiben an sich, sondern genauso das richtige Zitieren und weitere Punkte, die es zu kennen gilt.

Ein kleiner Tipp für alle, die ihre Bachelorarbeit oder Master-Thesis noch vor sich haben oder sich entspannter auf anstehende Prüfungen vorbereiten wollen:

Die Bachelorarbeit – Die wichtigsten Soft Skill für Deine Abschlussarbeit von Sven Thiele gibt es seit dem 20. März als kindle-Version auf Amazon,

 

kindle-Version 5,90 Euro, für kindle-unlimited 0,00 Euro

Taschenbuch 9,85 Euro

 

 

Die Planung einer Bachelorarbeit

Aber bevor es losgeht mit dem Schreiben, es ist wie überall, geht es um einige vorbereitende Schritte. Da wäre zunächst einmal das Thema, das man als Student oder Studentin für die Bachelorarbeit benötigt. Da die Abschlussarbeit meist im 6. Semester studienbegleitend erfolgt, sollte das Thema der wissenschaftlichen Arbeit nicht wirklich ein Problem sein. Denn letztlich hat man sich zwei bis zweieinhalb Jahre mit verschiedenen Themen innerhalb seines Studienganges beschäftigt, die einem ein weites Feld an Themen eröffnen. Bei der Suche nach Themen für die Bachelor-Thesis lohnt es auch, gleichzeitig ein Auge auf die zum Thema vorhandene Theorie zu werfen. Wie viel Literatur gibt es bereits zu dem von mir favorisierten Thema, welche wissenschaftliche Literatur ist dazu zugänglich, in welcher Sprache liegen die meisten Fachartikel und Bücher vor? Dies sind Fragestellungen, die man zu Beginn abklären sollte, um nicht später festzustellen, dass man eben nicht so gut die englische, spanische oder irgendeine andere Sprache beherrscht. Denn das würde eine Literaturanalyse fuer das Bachelor-Projekt unnötig komplizieren.

Ist das Thema für die Bachelor-Arbeit gefunden, geht es darum, sich einen Betreuer zu suchen, der das Projekt Abschlussarbeit kompetent begleitet. Hier lohnt es, sich mit anderen Studenten in Verbindung zu setzen und von denen Informationen über den Professor oder Dozenten zu erhalten, die Ihnen Auskunft über mögliche zu erwartende Probleme Ihrem potentiellen Betreuer für die Abschlussarbeit geben.

Fokussiert die nächsten Schritte bei der Bachelorarbeit umsetzen

Sind diese beiden Schritte auf dem Weg zum Bachelorabschluss geschafft, gilt es, das Thema mit dem Betreuer zu diskutieren und das (Arbeits-)Thema festzulegen. Bevor es, und das wäre der nächste Schritt auf dem Weg zum Bachelor, darum geht, die Arbeit beim Prüfungsamt anzulegen.

„Ich tue mich zurzeit sehr schwer, ich zwinge mich immer an meinen Schreibtisch bin aber häufig unkonzentriert und lasse mich leicht ablenken. Ich kenne mich so nicht, ich war eigentlich immer recht strukturiert, aber in letzter Zeit ist es irgendwie nicht mehr so.“, ist eine der Bemerkungen, die wir häufig von Studenten hören, wenn es dann um den nächsten Schritt, die Literaturrecherche, die Lektüre und die Notizen relevanter Aspekte sowie die Strukturierung der Ergebnisse geht. Und die meisten Studenten und Studentinnen haben hier noch gar nicht mit der eigentlichen Schreibphase begonnen.

Die Bachelor-Thesis will jetzt geschrieben werden

Aber das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten, sei es die Bachelorarbeit oder die Promotion bzw. eine Masterarbeit ist ein Handwerk, das Fähigkeiten voraussetzt. Manch einer ist ein hervorragender Student wenn es um das praktische Verstehen von wissenschaftlichen Aspekten geht, das akademische Schreiben gehört aber nicht zu seinen oder ihren besten Fähigkeiten. Und das bringt besonders dann Probleme, wenn man bedenkt, dass für eine Bachelorarbeit eben nur sechs bis acht Wochen zur Verfügung stehen und in denen man neben der Literaturrecherche noch etwa 30 bis 40 Seiten mit Text füllen muss, der akademischen und wissenschaftlichen Kriterien genügt. Denn zusätzlich muss das ein oder andere im Text der Bachelor-Thesis noch überarbeitet und die gesamte Abschlussarbeit muss außerdem noch Korrektur gelesen werden, bevor man sie drucken und binden lässt.

10 Tipps für die erfolgreiche Bachelorarbeit

  1. Das Thema macht’s. Suchen Sie sich einen favorisierten Fachbereich mit einem Thema, das Sie wirklich fesselt.
  2. Schauen Sie sich nach einem Betreuer um, den dieses Thema ebenfalls interessiert und der zuverlässig ist.
  3. Checken Sie die vorhandene Literatur in der Uni-Bibliothek zu Ihrem Thema.
  4. Diskutieren Sie eine erste Gliederung mit Ihrem Dozenten oder Betreuer.
  5. Machen Sie sich einen konkreten Zeitplan zum Ablauf Ihrer Bachelorarbeit.
  6. Sichten Sie die vorhandene Literatur, recherchieren Sie für Ihre Bachelor-Thesis, welche Literaturquellen unbedingt dabei sein müssen und welche Vorgaben es von Seiten Ihres Hochschullehrers gibt.
  7. Schreiben Sie, schreiben Sie, schreiben Sie…
  8. Lassen Sie Korrektur lesen, fragen Sie, ob jemand die Arbeit lektoriert und besprechen Sie einzelne Kapitel mit Ihrem Betreuer.
  9. Drucken der Bachelorarbeit, binden lassen und abgeben.
  10. Feiern, wenn Sie Ihren Bachelorabschluss in den Händen halten.

 

Wie kann Ihnen ghostwriting4U bei der Bachelorarbeit helfen?

Falls Sie bereits die eine oder andere hier beschriebene Erfahrung gemacht haben und mit Ihrer Bachelor Abschlussarbeit nicht vorwärts kommen, dann ist dies kein Grund, über eine Aufgabe Ihres Studiums oder der Bachelor-Thesis als solcher nachzudenken.

Eine Bachelorarbeit hat in Abhängigkeit von Bundesland und Universität einen Umfang von etwa 25 bis 50 Seiten, wobei die Formatierung wiederum spezifischen Anforderungen unterliegt. Wenn Sie denken, dass Sie mit externer Hilfe schneller, eleganter und erfolgreicher an Ihr Ziel gelangen, dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.

ghostwriting4U ist für Sie da, wenn Sie Hilfe bei Ihrer Bachelorarbeit benötigen: schnelldiskretpräzise und kostentransparent.

ghostwriting4U: Kinder wie die Zeit vergeht – Joan Miro und sein unverwechselbarer Stil

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Miro, eigentlich Joan Miró i Ferrà, wurde am 20. April 1893 in Barcelona geboren. Als bedeutender Vertreter der Klassischen Moderne schuf er eine neue und vorher unbekannte malerische Welt, die aus kräftigen Farben und unerschöpflichen Symbolen bestand. Miro, der eine Ausbildung an der Kunstakademie in Barcelona bekam, zog in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts nach Paris und lernte dort Picasso, Hemmingway, Miller und Breton kennen. Beeinflusst durch die Surrealisten, entdeckte er das Unterbewusste als Quelle für seine Inspiration und er löste sich in seinen Bildern immer mehr von der gegenständlichen Darstellung.

Mit Ende des 2. Weltkrieges wandte er sich der Keramik zu und schuf zahlreiche Wanddekorationen für u.a. das UNESCO-Hauptquartier in Paris und das Salomon R. Guggenheim Museum in New York.

Miro starb am 25. Dezember 1983 auf Mallorca, wo er seit 1956 lebte.