ghostwriting4U: Studenten und der Brexit

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Vor gerade ein paar Wochen wurde der Austritt Großbritanniens in Brüssel verkündet und die Auswirkungen darauf werden immer deutlicher spürbar. Das britische Pfund ist auf Talfahrt und wie neueste statistische Werte zeigen, hat die Wirtschaftsleistung des Landes im ersten Quartal kräftig nachgelassen. Spürbar sind die Preiserhöhungen an der Supermarktkasse, denn nicht wenige Artikel haben sich aufgrund des schwachen Pfund verteuert, weil importiert.

Allerdings trifft es auch britische Studenten, die für ihr Studium einen Kredit aufnehmen mussten. Die Inflationsrate im Land hat sich erhöht und damit erhöhen sich gleichfalls die Zinsen für Studienkredite. Der Zinssatz steigt von derzeit 4,6% auf 6,1%, bei Krediten von bis zu £ 80 TSD ist dies nicht unerheblich. Gleichzeitig betragen die 6,1% das 24-fache des Leitzinssatzes der Bank of England. Für viele Studenten kein Grund zum Feiern mehr…

ghostwriting4U: Was ändert sich für deutsche Studenten mit dem Brexit?

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Diese Frage stellt sich insbesondere für Teilnehmer des Erasmus-Programms, die derzeit nicht die hohen britischen Studiengebühren zahlen müssen. Dies könnte sich mit dem Brexit ändern, denn es scheint so, als wolle Großbritannien auch aus dem Erasmus-Programm aussteigen. Immerhin ist das Land das viert beliebteste unter deutschen Studenten. Mit einem Ausstieg aus EU und dem Erasmus-Programm könnte es dazu führen, dass deutsche Studenten mit dem Wunsch im Vereinigten Königreich zu studieren, die derzeitige Studiengebühr von £9500 pro Jahr zahlen müssen.

Eines allerdings bleibt sicher, ob der Brexit nun kommt oder nicht und ob die Briten das Bolgona-Programm verlassen oder doch nicht:

Wenn Sie Hilfe bei Ihrer Seminar- oder Hausarbeit benötigen  ist ghostwriting4U für Sie da: schnelldiskretpräzise und kostentransparent.

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot mit unserem Kontaktformular an.

ghostwriting4U: Kinder wie die Zeit vergeht – seiner Zeit voraus, Werner von Siemens

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Als die Nationalversammlung 1849 in Frankfurt a.M. tagte, wusste Siemens schon nach einer Stunde, was in Berlin erst eine Woche später eintraf: die Kaiserdeputation in der die Nationalversammlung Friedrich Wilhelm IV. von Preussen die Kaiserwürde angetragen hatte. Denn die von Siemens und Johann Georg Halske 1847 gegründete Firma Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens und Halske in Berlin hatte 1848 den Auftrag erhalten, eine Telegrafenverbindung zwischen Berlin und Frankfurt zu errichten.

Werner von Siemens wurde heute vor 200 Jahren in Lenthe im ehemaligen Königreich Hannover geboren und bewarb sich, da die finanzielle Situation seiner Eltern ein Studium nicht zulass, beim Ingenieurskorps der preussischen Armee in Berlin. Eine Teilnahme als Sekundant an einem Duell brachte ihm fünf JahreFestungshaft in der Zitadelle Magdeburg ein, wobei er seine Zelle in ein Labor verwandelte und bis zu seiner Amnestierung 1842 ein Verfahren zur elektrischen Galvanisierung entwickelte.

Siemens gilt als einer der Wegbereiter der Starkstromtechnik, formulierte viele physikalische Prinzipien und machte bedeutende Erfindungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik.

Werner von Siemens starb am 06. Dezember 1892, kurz vor seinem 76.Geburtstag in Berlin an einer Lungenentzündung.

 

ghostwriting4U: Kinder, wie die Zeit vergeht – Man Ray, Surrealismus und Dadaismus

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Heute vor 40 Jahren, am 18. November 1976 verstarb in Paris einer der bedeutendsten Künstler des frühen 20. Jahrhunderts, Man Ray.

Geboren am 27.08.1890 als Kind russisch-jüdischer Eltern in Philadelphia, kam er mit seiner Familie 1897 nach Brooklyn und schrieb sich 1908 in New York and der National Academy of Design ein, gab dieses Studium aber schnell wieder auf und schrieb sich 1911 an der Modern School of New Yorks Ferrer Center ein.

Seine Zusammenarbeit mit Marcel Duchamp fotografierte er dessen „Belle Haleine“, um es auf dem Titel der von beiden herausgegeben Zeitschrift „New York Dada“ zu veröffentlichen.

Am 22.07.1921 zog es Man Ray nach Paris, wo er bis 1940 blieb und sich voll auf die Fotografie konzentrierte. „Ich habe mich von dem klebrigen Medium der Farbe entfernt und arbeite direkt mit dem Licht selbst.“

Seine Experimente führten ihn zu einer Technik, die er selbst als Rayographie bezeichnete, in dem er Objekte direkt auf das Papier legte und belichtete.

Eine weitere Entdeckung, die er durch Zufall machte (seine Assistentin hatte versehentlich das Licht in der Dunkelkammer eingeschaltet und die Negative künstlerisch ruiniert), nannte er Solarisation.

Ein anderer großer Künstler und wohl wichtigster Theoretiker des Surrealismus, Andre Breton, bezeichnete seine Werke als große surrealistische Kunst.

Bis zu seiner Flucht nach Amerika im Jahre 1940, machte er mit kommerziellen Modefotografien und Ausstellungen auf sich aufmerksam und zurueck in Amerika hielt er vereinzelt Vorlesungen über Surrealismus und Dadaismus.

Da die Resonanz auf seine Werke in Amerika gering war, zog es ihn 1951 zurück nach Paris, experimentierte mit Farbfotografie und arbeitete wieder als Maler, hatte einige Ausstellungen in Europa und starb in Paris, wo er auf dem Cimetiere Montparnasse beigesetzt wurde.

ghostwriting4U: Kinder, wie die Zeit vergeht – Yves Montand und der französische Chanson

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

von ghostwriting 4 U

Am 09. November 1991 verstarb der französische Sänger und Schauspieler Yves Montand.

Geboren am 13.10.1921 als Ivo Livi in der Toskana und mit den Eltern während der faschistischen Diktatur in Italien nach Frankreich ausgewandert, verließ er zeitig die Schule und half im Friseurladen seiner Schwester.

Seinen ersten Auftritt als Sänger hatte er 1938 in Marseille, nannte sich Yves Montand und wurde schnell bekannt. 1944 ging er nach Paris, begann im ABC und erhielt 1945 seine erste eigene Show im Theatre de l’Etoile. Nach einer kurzen Affäre mit Edith Piaf traf er 1949 Simone Signoret und heiratete sie zwei Jahre später.

Weltbekannt wurde er 1953 mit „Lohn der Angst“, einem Film über vier Männer, deren Auftrag darin besteht, eine Ladung Nitroglycerin auf ein entferntes Ölfeld in Südamerika zu bringen. Das Ganze ist lebensgefährlich und führt zu Spannungen zwischen den Protagonisten.

Montand, der sich bis Tschechoslowakei  als Kommunist verstand, drehte weitere Filme an der Seite von Romy Schneider, Marilyn Monroe, Jane Fonda, Gérard Depardieu.

ghostwriting4U: Kinder wie die Zeit vergeht – Guy Fawkes und die „bonfire night“

ghostwriting 4 U - erfolgreich, diskret, termingerecht und kostentansparent Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Promotionen vom ghostwriter schreiben lassen

ghostwriting 4 U

Am 05. November 1605 versuchten englische Katholiken,  den damaligen protestantischen König Jakob I. während der Parlamentseröffnung mit 2,5 Tonnen Schiesspulver zu pulverisieren. Der Versuch schlug fehl, denn ein anonymes Schreiben wurde an die Behörden weitergeleitet, in den Kellern von Westminster-Palace wurde das Schiesspulver und einer der Verschwörer, Guy Fawkes entdeckt. Dieser gab unter Folter die Namen der anderen Mittäter preis, zu denen Thomas und Robert Wintour, Christopher und John Wright, Thomas Percy, John Grant, Ambrose Rokewood, Robert Keyes, Sir Everard Digby, Francis Tresham und Robert Catesbys gehörten. Catesby galt als der Planer des Anschlags und Fawkes als Sprengstoffexperte.

Bis heute wird dieser Tag als „bonfire night“ auf der Insel mit Feuerwerk, dem Verbrennen einer Strohpuppe und großen Feuern begangen.